DJG-BW Baden-Württemberg

Die größte Fachgewerkschaft in der Landesjustiz

Landesvorsitzender Reinhard Ringwald

Die Deutsche Justiz-Gewerkschaft · Landesverband Baden-Württemberg e. V. · (DJG-BW), ist die größte Fachgewerkschaft in der ordentlichen Gerichtsbarkeit und den Fachgerichtsbarkeiten in Baden-Württemberg.
Unsere gewerkschaftlichen Amtsinhaber sind ehrenamtlich tätig. Sie arbeiten selbst an der Basis und wissen deshalb genau, warum und wofür wir kämpfen. Auf unserer Website finden Sie alles, was Sie über unsere Arbeit, unsere Gewerkschaft und den Nutzen einer Mitgliedschaft wissen wollen.

Wir von der DJG-BW sind selbst in der Landesjustiz tätig und in allen Stufenvertretungen präsent. Darum verstehen wir genau, wo der Schuh in den Dienststellen drückt.

Entsprechend dezentral sind wir in Bezirksgruppen und Fachbereichen organisiert. Die Kollegen vor Ort, die sogenannten Bezirksgruppenvorsitzenden, sind kompetente Ansprechpartner und haben immer ein offenes Ohr für die Belange der Mitglieder. Sie nehmen sich gerne der Fragen, Ideen, Sorgen und Nöte der Kolleginnen und Kollegen an und sind immer an einer passenden und schnellen Lösung interessiert.

Neue Informationen

BDR im Widerspruch

20.05.2017 - Während des Festakts beim 10. Deutschen Nachlasspflegschaftstag im März 2017 in Heilbronn äußerte sich auch Frau Elke Strauß für die Bundesleitung des Bundes Deutscher Rechtspfleger. Sie bezeichnete die Möglichkeit, ehemaligen „Beschlussfertigern“ des mittleren Justizdienstes durch anspruchsvolle Weiterqualifizierung den Zugang zum Bereichsrechtspfleger im Grundbuchbereich zu ermöglichen, als Posse

Weiterlesen

Arbeitszeugnis

10.05.2017 - Bei den Tarifbeschäftigten gibt es keine regelmäßige Beurteilung durch den Dienstherren wie bei den Beamten. Für die Tarifbeschäftigten besteht jedoch die Möglichkeit, sich ein Zeugnis erteilen zu lassen. Wie dies funktioniert und was dabei zu beachten ist, haben wir für Sie zusammengestellt:

Weiterlesen

Beurteilungen

05.05.2017 - In letzter Zeit hören wir von der DJG-BW immer wieder von Beamtinnen und Beamten des mittleren Justizdienstes, dass ihre Beurteiler keine acht Punkte vergeben. Ab und an wird das damit erklärt, dass angeblich der textliche Beurteilungsbeitrag für eine Bewerbung oder Beförderung ausschlaggebend sei.

Weiterlesen

Sonderurlaub

27.04.2017 - § 29 Arbeitszeit- und Urlaubsverordnung (AzUVO) Sonderurlaub unter Belassung der Bezüge kann bewilligt werden, sofern dienstliche Gründe nicht entgegenstehen, für die Teilnahme − an Tagungen, Lehrgängen und Veranstaltungen, soweit sie von Organisationen, deren Tätigkeit im öffentlichen Interesse liegt,

Weiterlesen

Ihr Mehrwert als Mitglied!

Mitglied werden!

Seminarangebote 2017!

Kontakt | Anbieterkennung | Links | Sitemap